Ich liebe Hummus!

Leckeren, sommerlichen Hummus mit getrockneten Tomaten und frischem Basilikum!

Vielleicht sollte ich in Zukunft Fotos von den Zutaten machen, BEVOR ich ans Werk gehe? 😉

Tomaten-Basilikum-Hummus

Schwierigkeitsgrad: sehr einfach

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Als Dip für 4 Personen nehme man:

  • 2 Tassen gekochte Kichererbsen
  • 2 großzügige Esslöffel Tahin (ich habe diesmal geröstetes genommen)
  • 6 große Basilikumblätter
  • ca. 5 getrocknete Tomaten (ich habe 8 Hälften genommen. Es ist gleich, ob man welche mit oder ohne Öl nimmt, der Mixer bekommt alles klein)
  • 2 Teelöffel gutes Olivenöl
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1/2 Teelöffel Paprikapulver
  • Chillipulver nach Belieben
  • Salz und Pfeffer
  • evtl. Wasser zum Verdünnen (ich habe 3 Esslöffel gebraucht)

Alle Zutaten in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinern. Ich habe heute einen Großteil der Kichererbsen enthäutet und somit war mein Hummus extra cremig und leicht :).

Da ich kein Knoblauch-Fan bin, lasse ich den bei der Zubereitung von Hummus immer aus, aber wer mag, kann ihn natürlich gerne mit dazugeben.

Dieser Hummus passt nicht nur perfekt zum derzeitigen sommerlichen Wetter, sondern man kann super mit ihm Gemüsesticks dippen, ihn verdünnt als Dressing verwenden, als Brotaufstrich benutzen oder ihn sogar in eine vegane Lasagne schichten!

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 🙂

Guten Appetit!

Advertisements

4 Kommentare zu “Ich liebe Hummus!

    • Thank you so much, Veronica! That means a lot to me 🙂
      The recipe is sooo delicious and super simple! Basically all you have to do is add some fresh basil and dried tomatoes and in mix!

  1. Pingback: Blutwerte. | Aber bitte mit Sojamilch!

  2. Pingback: Skinny Hummus | Aber bitte mit Sojamilch!

Fragen? Anregungen? Wünsche? Oder einfach nur ein "Hallo"?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s