Morgen wird es eingeläutet…

2012.

Danke, liebste Melie, für dieses wunderschöne Bild, das mit einem iPhone geschossen wurde ♥

Es kommt mir so vor, als ist das Millenium noch gar nicht so lange her!

Die Zeit verfliegt einfach soooo schnell und besonders schnell ist dieses Jahr vergangen (das sage ich eigentlich jedes Jahr, wenn ich es mir überlege…). Was wohl auch daran liegt, dass ich wieder viel herumgekommen bin.

Und auch so viel geschafft habe.

Von der GKP (Großkundenpräsentation) an meiner Uni, über etliche Präsentationen und Klausuren, über den Sommer als Aupair in Frankreich (fabelhaft!), den Umzug von Berlin zu meinem Elternhaus und natürlich das Praktikum bei PETA, bei dem ich unglaublich bezaubernde Menschen kennengelernt hatte und so viel (auch über Tierrechte und Veganismus) gelernt habe.

Mein erstes Giveaway (ihr könnt noch bis zum 2. Januar mitmachen!).

Nicht zu vergessen: tolle Partys zwischendrin, wunderbare Workouts, eine Entgiftung (über die ich immer noch nicht berichtet habe), geniale Augenblicke, aber auch schwierige familiäre Momente.

2011 war anstrengend, ohne Zweifel, und das Jahr mit der niedrigsten Stundenzahl, die ich schlafend verbrachte, aber es war auch erfüllend und ich bin so gespannt auf 2012 und freue mich riesig, mein Studium abzuschließen, einen richtigen Job anzunehmen, vielleicht ja auch mal endlich meinen Traummann zu treffen (nein, ich teile nicht ;)) und auf alles, was das Leben sonst noch für mich bereit hält 🙂

Ich glaube ehrlich, dass ich mich noch nie auf ein neues Jahr so gefreut habe wie diesmal.

Besonders freue ich mich auch, bald meinen 3. Blogger-Moment zu beginnen. Es kommt mir vor, als mache ich das schon ewig. Und es macht mir Spaß 🙂

Ich hoffe, auch ihr könnt zufrieden auf 2011 zurückblicken.

Und denkt daran, im nächsten Jahr wird prinzipiell alles besser, wir müssen nur etwas dafür tun und können nicht erwarten, dass die ganzen guten Sachen (inkl. Traumpartner!) zu uns gefliegen (oder geritten :D) kommen, wenn wir auf der Couch chillen.

Auch du bist der Meister deines Lebens (Danke für diese Weisheit, Susan. Sie ist sooo wahr und ich finde, wir sollten uns täglich daran erinnern ) und kannst ein tolles Leben haben, nur musst du etwas dafür tun!

Selbst wenn man manche Sachen nicht erreicht, so muss man es doch wenigstens versuchen.

In diesem Sinne, auf ein produktives, gückliches, erfolgreiches, mit Liebe erfülltes und vor allem gesundes neues Jahr 2012 wünsche ich euch allen.

Michaela

Advertisements

5 Kommentare zu “Morgen wird es eingeläutet…

  1. Yuhu! Ich hab mich so auf DIESEN Post gefreut… und du triffst damit den Nagel auf den Kopf. Super, dass wir 2012 verhältnismäßig mehr Zeit miteinander verbringen (5 Tage am Stück! 24 Std. am Tag! NICHT in Deutschland! Eine Sensation!) und das wird toll! Ansonsten auch für dich und 2012 alles Gute, ich bin gespannt wie es weiter geht 🙂 Aber jetzt erst mal: bis später, denn das neue Jahr begrüßen wir ja zum Glück zusammen! ❤

Fragen? Anregungen? Wünsche? Oder einfach nur ein "Hallo"?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s