Review: GLOSSYBOX Eco

Ich bin von der lieben Maria von GLOSSYBOX kontaktiert worden mit der Frage, ob ich Lust hätte die neue GLOSSYBOX (GB) Eco zu testen!

Meine Antwort (offensichtlich ;)) SUPER GERNE!

Der Trend der (GLOSSY-)Boxen ist auch an mir nicht vorbeigegangen, und der einzige Grund, warum ich mir bisher nie eine gekauft hatte, war der dass es mir zu wenig Öko und veganfreundlich war.

Umso glücklicher war ich, als ich hörte, dass eben Leute wie ich mit der Eco Version angesprochen werden!

Das Unternehmen GB gibt es übrigens erst seit 2011 und das zeigt, wie toll sie sich aufgebaut haben, weil ja wirklich (fast) jeder kennt! Der Standort der Firma ist in Berlin, allerdings agieren sie noch von 15 weiteren Standorten. Neben der regulären GB gibt es noch eine für Männer.

Die GLOSSYBOX Eco war super schön verpackt, etwas öko-mäßig mit Naturmaterialien angelegt und enthielt wirklich tolle Sachen:

Der Lippenstift steht mir leider gar nicht von der Farbe (ein goldener nude-Ton), aber ich habe gleich eine glückliche Abnehmerin gefunden 🙂

Das Bodywash riecht super lecker und ist total angenehm auf der Haut, ebenso das Serum. Ich habe es nach einer sehr langen Nacht am Sonntag morgen aufgetragen und hatte wirklich das Gefühl, dass es meiner Haut sehr gut tut. Es sagt „Verfeinert die Poren und stimuliert die Zellkativität. Die Haut wird umfassend revitalisiert und erhält neue Elastizität.“ Yes, please!

Und das Tautropfen-Spray… Es macht süchtig, weil es einfach SO gut riecht!! So natürlich ist es dann doch nicht, weil es Parfüm und generell eine lange Zutatenliste enthält, aber der Duft, wirklich. SO TOLL!

Tee trinke ich ja sowieso gerne und dieser ist unfassbar lecker. Und er heißt „Love Is Pure“ 🙂
Bestehen tut er aus grünem Tee, Apfelstücken, grünem Mate und natürlichen Zitrusaromen. Sehr gut.

Ich bin wirklich sehr angetan- die Produkte waren toll, der Kontakt mit Maria auch super und ich finde das Konzept der GB einfach gut. Hinzu kommt, dass pro verkaufter Eco Box 1€ an das SOS-Kinderdorf in Berlin-Moabit gespendet wird. Der Preis der Box liegt bei 21.90€.

Vielen lieben Dank nochmal an GLOSSYBOX für die kostenfreie Bereitstellung der Eco Box!

Advertisements

7 Kommentare zu “Review: GLOSSYBOX Eco

      • Ist das denn das einzige, was nicht vegan ist? =) Wäre ja gut zu wissen. Und ich frage mich gerade, ob man immer dieselben Produkte kriegt wie du sie bekommen hast, oder ob es immer eine neue Zusammensetzung sein kann (auf der Homepage werden ja 13 Produkte vorgestellt). Die Idee an sich finde ich aber klasse, genau auf sowas habe ich eigentlich schon immer gewartet, da ich seit Mooonaten nur noch Naturkosmetik verwende… Schade, dass es nur eine einmalige Sache ist, aber was nicht ist, kann ja noch (ein richtiges Abo) werden 🙂

      • Wirklich klasse, wenn das das einzige nicht-vegane Produkt ist, was verwendet wird. Vielleicht kann man der Firma aber schreiben, dass es super wäre, wenn sie Bienenwachs auch vermeiden würden.

        Ich denke, das mittlerweile die Nachfrage für vegane-tierversuchsfreie-Glossy-Boxen sicher sehr gestiegen ist. super.

        Bei Bienenwachs habe ich auch schon Ausnahmen gemacht, ist aber das Einzige Produkt, wo dies möglich ist.

        ♥liche-vegane-Grüße, miss viwi

      • ich denke auch, dass es etliche Abnehmerinnen geben würde! vll gibt es ja bald eine rein vegane? Liebe Grüße aus London 🙂

Fragen? Anregungen? Wünsche? Oder einfach nur ein "Hallo"?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s