Marokkanischer Hummus

Bei Sainsbury´s gibt es einen super leckeren Marokkanischen Hummus und ich hatte ewig vor, ihn selbstzumachen.
Es war wirklich schwer, aber ich habe es geschafft 🙂

Wie immer ein Rezept ohne Knoblauch, aber ihr könnt ihn gerne dazugeben.marokk hummus

 

Marokkanischer Hummus

Zutaten:

– 1 Dose Kichererbsen
– 1 Frühlingszwiebel
– 2 TL gemahlender Koriander
– 1,5 TL gemahlener Kreuzkümmel
– 2 TL geräuchertes Paprikapulver (wichtig für den Geschmack!)
– 1/3 TL Rosmarin
– 1 TL flüssiger Süßstoff (ich habe Ahornsirup verwendet)
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Chilli nach Belieben
–  2 TL geröstetes Sesamöl
– 1 TL Tahin
– ca. 4 EL vom Einweichwasser/Wasser aus der Dose

Zubereitung:

Die Kichererbsen abspülen, und alle Zutaten in einen Mixer geben. Bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinern und abschmecken.
Die Frühlingszwiebel fein schneiden und in einer Pfanne in etwas Öl kross rösten und unter den Hummus rühren.

Gegebenfalls mit etwas Frühlingszwiebeln, frischer Petersilie und ganzen Kichererbsen dekorieren.
Ich mag Hummus total gerne zu Salat oder Ofengemüse.

Guten Appetit!

Advertisements

4 Kommentare zu “Marokkanischer Hummus

  1. Ich vermisse auch Sainsbury’s Marokkanischen Hummus! Vielen Dank fuer das Rezept, werde es sofort ausprobieren 🙂
    Followe jetzt auch deinem Blog! Lg, Kim.

  2. Pingback: Kreativ-Links, Teil 36 – Abraxandria

Fragen? Anregungen? Wünsche? Oder einfach nur ein "Hallo"?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s