Einkaufsliste

Hier wird mit der Zeit eine Liste mit tollen Einkaufsmöglichkeiten für vegane Produkte entstehen.

Deutschland

Weiter unten findet ihr Lebensmittel, die ich immer zuhause habe.

Während meiner Zeit in Berlin wurde dort ein veganer Supermarkt eröffnet, Veganz.

Einfach großartig, wenn man alle Produkte kaufen kann (theoretisch ;))! Ich kann ihn euch nur wärmstens ans Herz legen, auch das Bistro dort serviert gigantisch leckeres Essen! Und: den Satz „Aber bitte mit Sojamilch“ kann man getrost weglassen 🙂

Zu empfehlen ist auch der Bio-Supermarkt Bio Company. Viele vegane Produkte und alles in Bio-Qualität. Bei mir in Berlin hatten sie ein super Sortiment.

Sehr gute Erfahrungen habe ich auch mit den Reformhäusern Quentin. Hier kaufe ich auch immer meine Hefeflocken.

Toll sind auch Asia-Läden. Hier gibt es eine riesengroße Auswahl and Gewürzen und Gemüsesorten und man bekommt auch Seidentofu.

Ansonsten kann ich noch tegut Märkte empfehlen. Die gibt es in Hessen und Bayern und man findet dort eine große Auswahl an veganen und auch biologisch angebauten Produkten. Die Atmosphäre ist auch immer super!

Weiterhin liebe ich Alnatura-Supermärkte!

USA

Während meines Praktikums in L.A. konnte ich endlich in den ganzen tollen Supermärkten einkaufen, von denen ich auf zahlreichen Blogs gelesen habe.

Mein Favorit: Trader Joe´s. Von Bio-Produkten über etliche (!) vegane Erzeugnisse zu wirklich guten Angeboten allgemein- bei TJ´s wird man fast immer fündig und der Laden hat so ein ganz familiäres Flair.

Weiterhin mag ich Whole Foods unheimlich gerne. Hier befindet sich da Paradies für alle, die sich gesund ernähren möchten. Es gibt unzählige rohe und vegane Produkte, bei der beliebten „Hot Bar“ gibt es super leckeres (und teures) Essen to-go, und es macht total Spaß, einfach durch die Gänge zu schlendern und sich die ganzen items anzugucken. Die USA ist uns einen Schritt voraus, was Lebensmittel angeht, und jeder sollte in einen WF gehen, wenn er kann.

Online bin ich ein großer Fan von iHerb. Die Website ist zwar ein absoluter Graus, aber die Produkte (alles von glutenfreiem Mehl über vegane Kosmetik hin zu supplements) sind sehr günstig und zudem gibt es online einige Coupons, mit denen man auf den gesamten Einkauf und/oder Versand spart. Ich habe mir ein Paket bestellt, während ich dort war, und war total begeistert vom Angebot und Versand.

Insgesamt fand ich es in den USA extrem einfach, vegan einzukaufen. In wirklich JEDEM Supermarkt gibt es Soja-/Mandel-/Kokosmilch, Sojajoghurt, Tofu, Nussbutter und ein großes Angebot an Obst und Gemüse. Supermärkte wie WF sind ein Treat, ich war meist in den konventionellen Supermärkten und habe nichts vermisst.

UK

Auch im Königreich gibt es wunderbare Geschäfte für Veganer, und schon wie in der USA wird man auch in konventionellen Supermärkten fündig- allerdings ist das Angebot in Amerika wesentlich breiter.

Whole Foods existiert hier ebenfalls, auch wenn er (Dank dem Pfund) noch teurer ist als in den Staaten. Trotzdem lohnt sich ein Besuch sehr!

Ein Favorit von mir ist Holland&Barrett. Hier findet man alle möglichen Nüsse, Saaten und getrockneten Früchte, viele vegane Produkte (Käse, Wurst, Joghurt, Snacks to-go), Süßigkeiten (z.B. zuckerfreie Schokolade und tolle Riegel), Supplements und Protein Pulver (auch vegane), sowie eine riesige Auswahl an Tees und Naturkosmetik. Bis auf Obst und Gemüse gibt es fast alles und ich kaufe hier regelmäßig ein. Ich habe eine Kundenkarte, mit der ich tatsächlich auch spare, und zudem gibt es bei H&B ständig eine Promo-Aktion, mit der man richtig sparen kann, und das ist gut so, damit man etwas vom Budget für Whole Foods aufhebt 😉

Online kann ich Planet Organic nur wärmstens empfehlen. Die Auswahl ist gigantisch, wie ein super toll sortierter Whole Foods online! Teilweise haben es die Preise in sich, aber auch hier gibt es viele Angebote und man findet einfach alles, was das Herz begehrt, auf der Website. Ob rohes Buchweizen-Müsli, veganer Balsamico oder vegane Desserts- checkt die Website aus, wenn ihr in der UK seid!

An konventionellen Supermärkten kann ich die bekannten empfehlen:

  • Tesco
  • Waitrose
  • Marks and Spencer
  • Sainsbury´s (hier gibt es vergleichsweise ein weniger umfangreiches Angebot für Veganer)
  • Asda

In jedem Supermarkt gibt es Sachen für Veganer, und besonders für Touristen, die sich schnell einen Sandwich oder Ähnliches holen wollen, sind die oben gelisteten Märkte sehr gut geeignet. Das Gute ist, dass vegane Produkte auch als solche gekennzeichnet werden, und dies macht das Einkaufen noch bequemer.

Jetzt mal zu meiner ganz persönlichen Einkaufsliste.

Es gibt viele Produkte, die ich in meiner Vorratskammer habe, von Getreide über Tomatenpassata zu Backzutaten.

Gemüse kaufe ich immer frisch ein, doch eine gute gefüllte Vorratskammer peppt so manche Speise auf oder streckt Reste, wenn es nötig ist 🙂

Backzutaten

  • verschiedenes Getreide
  • Leinsamen
  • getrocknete Früchte
  • Bitterschokolade
  • Apfelmus/Apfelmark
  • Backpulver
  • Soda
  • Zimt
  • Vanilleextrakt
  • Nüsse
  • Agavendicksaft
  • Vollrohrohrzucker

Gewürze und Kräuter

  • Salz, Pfeffer
  • Paprika
  • Chilli
  • Zitronengras
  • Ingwer
  • Garam Masala
  • 5-Gewürz-Pulver (ein China-Gewürz)
  • gutes Curry-Pulver (ohne Salz und Aromen!)
  • Cumin
  • Zimt
  • Schabziger Klee
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Italienische Kräuter
  • Kräuter der Provence
  • Dill
  • Koriander
  • Petersilie
  • Kurkuma

Öle, Essig und Co.

  • Olivenöl zum Kochen
  • Sonnenblumenöl zum Backen
  • gutes Olivenöl für Dressings
  • Kokosöl zum Braten, Kochen und Verfeinern
  • Apfelessig
  • Balsamico
  • Reiswein-Essig
  • Himbeer-Essig
  • Sojasauce
  • Senf (!) Ich ♥ Senf. Nur gut muss er sein.
  • Ketchup (mag ich pur überhaupt nicht, aber in manchen Saucen und Marinaden bringt 1 TL den absoluten Kick)
  • Melasse
  • Tahin
  • Tomatenmark
  • Tomatenpassata

Getreide und Pasta

  • Vollkornreis
  • Dinkel
  • Hafer
  • Weizen
  • Buchweizen
  • Grünkern
  • Quinoa
  • Hirse
  • Amaranth
  • Couscous
  • Vollkorn-Pasta
  • Haferflocken ♥

Hülsenfrüchte

  • Linsen (rote und Beluga)
  • Kidneybohnen
  • Kichererbsen
  • Weiße Bohnen

Eisware

  • Eiswürfel
  • Erbsen
  • Mais
  • Kräuter (z.B. Koriander und Petersilie)
  • Früchte (Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen, Mangos)

Konserven

grundsätzlich benutze ich nur sehr selten Konserven, wegen der möglichen Schadstoffe im Metall und einfach, weil frische Sachen besser schmecken. Aber für den Notfall habe ich immer etwas da.

  • Kokosmilch
  • Tomaten (in Stücken oder ganz)
  • Kichererbsen

Sonstiges

  • Aufstrich (z.B. von Alnatura oder Zwergenwiese)
  • Nussbutter (mein Favorit ist dieses leckere Mandelmus)
  • ein paar gesunde Riegel für unterwegs
  • Trockenobst
  • Notfall-Pflanzenmilch, falls ich gerade keine frische zur Hand habe
  • Notfall-Tomatensauce (wenn möglich ohne Zucker und mit viel frischen Tomaten)
  • Wein 😉

Und zuletzt noch ein paar frische Lebensmittel, die ich fast immer einkaufe, abhängig von der Saison.

  • Zwiebeln
  • Möhren
  • Äpfel
  • Tomaten
  • Blattsalat
  • Brokkoli
  • Süßkartoffeln
  • Rote Bete

12 Kommentare zu “Einkaufsliste

  1. Pingback: Was uns beVegt #1 - beVegt - vegetarisch / vegan leben und laufen

  2. Hallo Superfreak!
    Interessante Liste mit super Anregungen! Danke!
    Ich wollte mal fragen, ob es schon Neues zum Wein gibt? Das würde mich auch sehr interessieren!
    Viele Grüße, Lala

    • Hey!
      Schön zu hören.
      Nein, leider hat noch kein einziges Weingut zurückgeschrieben. Darüber habe ich mich gestern noch beschwert, da die Emails schon vor einigen Wochen versendet wurden. Ich werde aber nochmal nachfassen. Dafür habe ich Antworten von allen Cider-Herstellern, die ich angeschrieben habe (keines ist vegan).
      Liebe Grüße

  3. himbeeressig hast du vergessen 😉
    (passt perfekt zu roter beete, zusammen mit walnussessig. yummie)

  4. Pingback: Unvegane Schuhe bei Pretty Ballerinas und vegane Einkaufsmöglichkeiten in London | Aber bitte mit Sojamilch!

  5. Da fehlen nur noch Weizengraspulver und Hefeflocken auf der Liste, ansonsten hast Du meinen Vorratsschrank aufgefüllt. 😉

Fragen? Anregungen? Wünsche? Oder einfach nur ein "Hallo"?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s