Freitags Favoriten.

Das war wieder eine tolle Woche, oder nicht?!

Hier meine Favorites:

Wo fange ich an?!

1. Chinesisch. Ich lerne diese Sprache an der Uni und es macht so viel Spaß. Wir singen, wir rudern mit unseren Armen durch die Gegend (ok, wir machen das nicht wahllos, sonders um die Töne zu lernen ;)) und uns wird beigebracht, wie man jemanden an der Bar abschleppt. Naja, fast 😉

2. Ready Brek. Ich liebe es so sehr. So sehr. Nur der Alnatura 4-Korn-Brei ist noch besser.

3. Schnee. Es war traumhaft schön vergangenes Wochenende in London. Schnee hat einfach etwas Magisches, finde ich. Und jetzt schneit es wieder!

4. Zimt. Ich mag Zimt ja sowieso, aber diese Woche hat sich meine Liebe für dieses tolle Gewürz noch gesteigert. Letztens habe ich mir Hirse mit Pfefferminze gekocht, dazu gab es Gemüse mit Sojastücken und, richtig, ZIMT. Den Zimt habe ich mit Absicht nicht verrührt, sondern über das Essen gestreut und ich sage euch, die besten Bisse waren die, bei denen ganz viel Zimt dabei war 🙂

5. Diese Ofenhandschuhe. Wie süß sind die denn bitte?! Leider nicht meine, aber wenn ich sie irgendwo sehe, dann kaufe ich sie mir. I am in ♥.

6. Kokos-Extrakt. Ob im Porridge, in Flapjacks (Rezept folgt) oder in Smoothies, es ist toll. Ich liebe Kokosnuss.

7. Und wisst ihr, was ich bei Keimling entdeckt habe?! ROHKOST KOKOS-MUS!! Hier!! Ich muss es mir bestellen. Das Kokosöl von der gleichen Firma habe ich schon ausprobiert und es ist unglaublich lecker. Wie muss da erst das Kokos-Mus schmecken?! Suchtfaktor. Ich sehe es schon kommen…

8. Diese Gemüsewurst. Finde ich eine klasse Idee.

9. Mein neuer Conditioner. Er riecht so gut nach Kokos und die Firma (ich habe nachgefragt) macht keine Tierversuche und verwendet auch keine tierischen Inhaltsstoffe 🙂 Für den ultimativen Effekt verreibe ich am nach dem Haare-Waschen ein teeny tiny bit vom Conditioner und gebe es in meine Spitzen. Funktioniert super! So, jetzt reicht es aber erstmal mit Kokos-Favoriten! (Ich dachte, Bilder könnte man direkt in WordPress drehen??).

10. Der vegane Ryan Gosling.

Das war es von mir! Eine sehr kokos-lastige Woche 😉

Schönes Wochenende.

P.S.: Die Claudi hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es den Soyabella jetzt vergünstigt gibt. Auch, wenn ich noch gar nicht darüber berichtet habe- ich kann dieses Gerät wirklich nur empfehlen. Ich habe den Soyabella seit Dezember und seitdem kein einziges Mal mehr Pflanzenmilch gekauft. Man kann auch Suppen zubereiten darin!

Advertisements

Freitags-Favoriten

Es ist erneut soweit!

Kaum zu glauben, dass schon fast Wochenende ist. Ich freue mich drauf.

Meine Woche war super und eure?

Ich habe wieder viele tolle Sachen entdeckt:

  1. PETA Volunteer-Meeting. Ich bin ja gerade in London und es war so super beim Treffen. Einfach schön, wieder mit so netten Menschen zusammen zu sein 🙂 Und hatte ich nicht Glück, dass gerade jetzt so ein Meeting stattfand?! Infos folgen.
  2. VEGANE Sandwiches bei Sainsbury´s. Ist das zu fassen?? Sogar mit Vollkornbrot. yeah!

    (Es sind die in der grünen Verpackung links im Bild. Mit der Blume drauf!)

  3. London´s Busfahrer. Die fahren nämlich im Gegensatz zu denen in LA nicht an einem vorbei. Und ich konnte beobachten, dass auf heran sprintende Passagiere sogar gewartet wird. Wow.
  4. Trek Bars. Für meinen Geschmack etwas sehr süß, aber 11g Protein sind ja mal toll! Das hält wirklich lange satt.
  5. Ohropax. Ohne würde ich durchdrehen bzw. gar nicht mehr schlafen können. (Wobei ich ja immer noch für Ohrstöpsel plädiere, die für extra kleine Gehörgänge so wie meine gemacht sind. Ich glaube, es ist Zeit für eine weitere Email an Ohropax.)
  6. Porridge. Diese Woche ist es super kalt und da erfreut mich mein morgendlicher (heißer) Porridge noch mehr. Ich kann davon nicht genug bekommen.
  7. Das Londoner Wetter. „Waaaaaaaaas?“ denkt ihr jetzt alle sicher, „spinnt die?“. Nein, tue ich nicht 🙂 Ich hatte bisher einfach immer tolles Wetter, wenn ich in London war, und so auch jetzt. Zwar ist es kalt, aber die Sonne scheint die ganze Zeit.
  8. Gebackene Reischips von Rapunzel. Nicht für jeden Tag, aber lecker 🙂
  9. Vorgeschnittenes Gemüse. Zwar nicht die beste Lösung, wenn es um Vitamine und Keime geht, aber einfach grandios, wenn man in Zeitnot ist.
  10. Diese super gute Idee. So geil.
  11. Der Vitamix. Ich zähle die Tage, bis ich ihn wieder benutzen kann. Es ist ♥. Ich vermisse Smoothies, Saucen (momentan esse ich alles saucenlos) und vor allem Eiscreme.

Das sind also die Favoriten der Woche 🙂

Wenn ihr mir eure mitteilen wollt- nur zu!

Schönes Wochenende uns allen.

Meine Lieblinge.

Und nein, keine Freitags-Favoriten 😉

Schon als kleines Kind habe ich alle gefragt „und was magst du am liebsten?“, somit passt die „Lieblingsliste“ perfekt! Obwohl ich mich nie so wirklich gut entscheiden kann. Deswegen gehe ich auch oft in un-vegane Restaurants, dann habe ich gar nicht erst so viel Auswahl 😉

Die Idee zur Liste hatte Sophie von Sophie Goes Vegan!

…Pflanzenmilch: ungesüßte Vanille-Mandelmilch
…Brot: wenn, dann gekeimtes Vollkornbrot
…Öl: Oliven- bzw. Kokosöl zum Braten und Backen, gute Oliven-, Walnuss-, Sesam oder Schwarzkümmelöl für Dressing und Co. (wenn ich eines wähle müsste, dann Kokosöl)
…Salz: ja
…Hülsenfrucht: Kichererbsen! Und alle anderen auch.
…Gemüse: ich kann mich nicht entscheiden. Aber Spargel zum Beispiel hasse ich.
…Obst: Äpfel. Und Äpfel. Und Mangos, Ananas und Beeren.
…Saft: Tomate, Grapefruit, Rote Bete-Apfel-Möhre
…Sahne: benutze ich nicht
…Kräuter: Koriander, Petersilie, Basilikum, Rosmarin, Thymian, Salbei
…Gewürz: Zimt, Chili, Vanille, Pfeffer, Ingwer, Fenchel, Gewürzmischungen…
…Nüsse&Samen: Leinsamen, Walnüsse, Mandeln!, Sesam, Sonnenblumen- und Kürbiskerne. 
…Tee: Rotbusch
…Dessert: ich habe kein Lieblings-Dessert. Traurig?! Nö.
…Frühstück: Porridge.
…Fertigprodukt: ernsthaft?
Gar nicht so einfach!

Ich kann unmöglich in jeder Kategorie nur eine Sache nennen!

Das war es erstmal von mir, an den anderen Posts wird noch gearbeitet, denn ich habe momentan so unglaublich viel zu tun.

Bis bald, meine Lieben!