Veganer roher Rotkohlsalat mit 4 Zutaten.

Ich liebe Stir-Frys (ohne meinen Wok könnte ich nicht leben), und am liebsten mag ich bunt gemischtes Gemüse dafür- wenn möglich, verwende ich alle Farben des Regenbogen und Rotkohl ist auch dabei.

Beim letzten Einkauf habe ich dann den kleinsten Rotkohl gekauft, den ich finden konnte, und ihn trotzdem seit 2 Wochen im Kühlschrank, da er nicht aufzubrauchen zu gehen scheint!

Während ich das Gemüse für mein Stir-Fry zusammenschnippelte, erinnerte ich mich an einen Salat im 222, welcher rohen Rotkohl enthielt.

Ich hatte noch einen grünen Kohl da (ich habe noch nie einen ähnlichen in Deutschland gesehen. Hier heißt es „Spring Greens“ und habe dann beschlossen, beide Sorten zu mischen.

Dazu Olivenöl, Balsamico und Salz- fertig!Rotkohl Salat

Roher Rotkohlsalat

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: sehr einfach

Zutaten:

  • Rotkohl
  • „Spring Greens“ nach Wunsch
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Salz
  • evtl. Pfeffer

Zubereitung:

Den Rotkohl in feine Streifen schneiden, mit etwas Olivenöl und Balsamico vermischen und mit Salz würzen.

Normalerweise verwende ich immer Gewürze und Kräuter, aber hier ist das einfach nicht nötig.

Bei den Angaben verwendet einfach jeder die Menge, die er mag. Ich habe für ca. 200g Rotkohl und 100g Spring Greens 2 TL Balsamico, 2 TL Olivenöl und ca. 1/4 TL Salz genommen.

Guten Appetit!

Advertisements

Fragen? Anregungen? Wünsche? Oder einfach nur ein "Hallo"?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s